Worum geht´s

#gemeinsamBW
Integriert gut: Baden-Württemberg

Baden-Württembergerinnen und Baden-Württemberger erfinden Autos, fliegen ins Weltall oder sind aus anderen Gründen einfach fantastisch. Einige wurden nicht in Stuttgart, Schwäbisch Hall oder Sindelfingen geboren, sondern in São Paulo, San Francisco oder Sankt Gallen. Andere wuchsen in Familien auf, die sich bereits seit Generationen in mehr als einer Kultur zu Hause fühlen. Sie alle gemeinsam machen Baden-Württemberg aus. Unsere Weltoffenheit und Vielfalt. Unsere Identität und unseren gemeinsamen Erfolg.

Manche Menschen finden das erstaunlich. Doch Baden-Württemberg ist – abgesehen von den Stadtstaaten – das Bundesland mit dem höchsten Anteil an Menschen mit Migrationsgeschichte. Vieler dieser Geschichten werden seit Jahrzehnten fortgeschrieben. Genauso zu uns gehören Menschen, die erst seit wenigen Monaten oder Jahren bei uns leben – sei es, weil Sie aus Ihrer Heimat fliehen mussten oder weil sie hier ein Jobangebot annehmen wollten.

Dabei ist das Miteinander von Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte in erster Linie eins: eine Erfolgsgeschichte. Unsere wirtschaftlichen, aber auch unsere gesellschaftlichen Erfolge haben wir nicht zuletzt der Integration zu verdanken. Denn wir alle leisten wertvolle Beiträge, ohne die unser Land nicht gedacht werden kann. Und das können Sie erleben: Werden Sie für #gemeinsamBW aktiv, engagieren Sie sich gegen Ausgrenzung und für Integration.

#gemeinsamBW ist eine Initiative des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Jetzt mitmachen
Wer ist dabei?

Die Gesichter und Stimmen
von #gemeinsamBW

Profilbild von Didavi
Profilbild von Annette Widmann-Mauz
Profilbild von Gerlinde Kretschmann
Profilbild von Özcan Cosar
Profilbild von Christian Streich
Profilbild von Reinhold Würth
Profilbild von Vincent Klink
Profilbild von Natalie Wörner
Profilbild von Anne-Sophie Mutter
Profilbild von Muhterem Aras
Profilbild von Eric Gauthier
Profilbild von Christoph Sonntag
Profilbild von Cacau
Profilbild von Antje von Dewitz

Einmischen und mitmischen –
auf der Straße, am Arbeitsplatz, im Netz

Auch eine Erfolgsgeschichte wie die Integration in Baden-Württemberg ist kein Selbstläufer, sondern lebt vom Engagement unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Deshalb gilt: Setzen Sie sich in Ihrem persönlichen Umfeld gegen Ausgrenzung ein. Lassen Sie Hetze nicht unwidersprochen. Diskutieren Sie mit – auch in den Sozialen Netzwerken. Machen Sie insbesondere hier die Initiative sichtbar und tragen Sie die Inhalte weiter, indem Sie unseren Hashtag verwenden:

#gemeinsamBW

Jetzt mitmachen

Baden-Württemberg
zeigt Gesicht

  1. Bild hochladen
  2. #gemeinsamBW Logo wird integriert
  3. Foto speichern oder sofort auf Ihren Sozialen Netzwerken teilen

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Schritt 1 von 3

Bitte wählen Sie ein Bild von Ihrem Computer.
Anforderungen:
- Maximal 10MB groß
- mindest Auflösung 500x500 Pixel

Schritt 2 von 3

Über den Slider unterhalb des Bildes kann die Bildgröße eingestellt werden.
Klicken Sie auf das Bild und halte die Maustaste gedrückt um das Bild zu verschieben.
Wenn Sie mit dem Bildauschitt zufrieden sind klicken Sie bitte auf "Weiter zu Schritt 3".

Schritt 3 von 3

Über den Button "Download" können Sie das neu erstellte Bild auf Ihren PC herunterladen.
Über den zweiten Button können Sie sich die Bild URL kopieren um dieses im Internet zu teilen.
Über den "Bei Twitter teilen"-Button können Sie das Bild direkt bei Twitter teilen.
Über den "Bei Facebook teilen"-Button können Sie das Bild direkt bei Facebook teilen.

Alternativ können Sie auch das #gemeinsamBW Logo herunterladen und es selbst in Ihr Profilbild integrieren.

Wie kann ich mitmachen?

Was jetzt noch fehlt: Sie.

Baden-Württemberg bietet Freiräume zur Entfaltung, Erholungsräume zur Entspannung und ermöglicht es uns allen, unseren Platz zu finden. Keinen Zentimeter Raum darf es dagegen für Vorurteile und Ausgrenzung geben. Machen Sie jetzt mit, setzen Sie sich für Ihre Mitmenschen ein, beteiligen Sie sich an der Integrationsdebatte und nehmen Sie an einer der Veranstaltungen teil – und geben Sie #gemeinsamBW auch digital Ihr Gesicht und Ihre Stimme.

Termine, Veranstaltungen und Events:

21.05.
18:00 | Wagenhallen, Stuttgart
Verleihung des Integrationspreises Landes Baden-Württemberg
21.05.
18:00 | Wagenhallen, Stuttgart
Verleihung des Integrationspreises Landes Baden-Württemberg
16.07.
11:45 | Stuttgart
Sommerfestival der Kulturen auf dem Stuttgarter Rathausplatz
20.10.
13:30 | Mercedes-Benz Arena Stuttgart
Integrationsevent während des Spiels VfB Stuttgart - Holstein Kiel
26.10.
14:00 | Schwarzwald-Stadion Freiburg
Integrationsevent während des Spiels SC Freiburg - RB Leipzig
Wenn auch Ihre Veranstaltung zum Thema Integration hier stehen soll schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an events@gemeinsambw.de.

Ihre Veranstaltung fehlt? Werden Sie aktiv und organisieren Sie mit Vereinen oder Freunden eine Veranstaltung – zum Beispiel ein internationales Grillfest mit möglichst vielen verschiedenen Gerichten, einen gemeinsamen Besuch einer Sport- oder Kulturveranstaltung oder was immer Ihnen zum Thema Integration in den Sinn kommt. Reichen Sie Ihre Veranstaltung jetzt zur Veröffentlichung ein: internet@sm.bwl.de

Jetzt mitmachen
Was steckt dahinter?

11 Millionen
Baden-Württembergerinnen
und Baden-Württemberger.

Natürlich sind es vor allen Dingen die Menschen in Baden-Württemberg, die aus der Integration eine Erfolgsgeschichte gemacht haben und diese weiter fortschreiben. Dennoch gibt es auch Zahlen und Fakten, die unsere gemeinsam erreichten Erfolge belegen. Eine Auswahl.

170

verschiedene Pässe haben die Stuttgarterinnen und Stuttgarter und prägen das vielfältige Bild der Landeshauptstadt.

Rund 30 %

der Bevölkerung Baden-Württembergs hatte 2016 einen Migrationshintergrund. Das heißt, sie selbst oder mindestens ein Elternteil besaß die deutsche Staatsangehörigkeit nicht von Geburt an.

94.000

Unternehmen in Baden-Württemberg sind von Migrantinnen und Migranten gegründet worden (Stand 2015).

1/5

aller unternehmerisch aktiven Menschen in Baden-Württemberg haben eine Migrationsgeschichte.

350

Unternehmen verlagern durchschnittlich pro Jahr ihren Sitz aus dem Ausland nach Baden-Württemberg.

42 %

der Menschen in der Landeshauptstadt Stuttgart – zugleich das Herz der vierstärksten Wirtschaftsregion Europas – haben eine Migrationsgeschichte (Stand 2016).

11 Mio

Menschen leben in Baden-Württemberg. Seit der Gründung des Landes 1952 erhöhte sich die Einwohnerzahl um mehr als vier Millionen.

Der Integrationspreis

Integration schafft Zusammenhalt:
Integrationspreis des Landes
Baden-Württemberg

Viele Menschen und Organisationen setzen sich bei uns mit Herzblut und Leidenschaft für Integration ein. Dieses vielfältige Engagement wollen wir unterstützen, denn Integration schafft Zusammenhalt.

Gute Gründe, den Integrationspreis des Landes Baden-Württemberg ins Leben zu rufen. Am 21. Mai 2019 fand die Preiseverleihung zum ersten Mal statt Geehrt wurden Initiativen und Projekte, die sich um die Integration und das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Einwanderungsgeschichte in Baden-Württemberg verdient gemacht haben. Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreichte die Integrationspreise im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in den Stuttgarter Wagenhallen.

Zuvor hatte der Landesbeirat für Integration als Jury über die Preisträgerinnen und Preisträger entschieden. Die Preise der Kategorien „Zivilgesellschaft“, „Kommunen und Verwaltungen“ und „Unternehmen und Verbände "sind mit je 4.000 Euro dotiert, der Sonderpreis „Kinder und Jugend“ mit 3.000 Euro. Die nächste Verleihung des Integrationspreises des Landes Baden-Württemberg findet 2021 statt.

Impressionen der feierlichen Preisverleihung vom 21. Mai 2019 in den Stuttgarter Wagenhallen

Jetzt folgen

Jetzt teilen